Aktuelles

  

 

 

Moderner Stampflehm-Neubau 2021

Touristeninformationszentrum an der Himmelswege-Station am Ringheiligtum Pömmelte-Zackmünde

Aktuell ist am Ringheiligtum Pömmelte-Zackmünde (Salzlandkreis) ein hochmoderner Stampflehm-Neubau im Entstehen. Es handelt sich nach über 60 Jahren um den ersten öffentlichen Massivlehmbau in Sachsen-Anhalt.

Die Kubatur ähnelt den am Standort ausgegrabenen frühbronzezeitlichen Langhäuser. Die über 4.000 Jahre alten Gebäude waren auch aus Lehm gebaut, allerdings in Kombination mit massiven Eichenpfosten. Die Verbindung von alt und neu wird durch die Anwendung der Stampflehmbauweise für die Außenwände in Verbindung mit einem Flachdach und einem weit auskragenden Dachüberstand erreicht.

 

 

Die horizontalen, streifigen und individuellen Muster des Stampflehms bestimmen die dreidimensionale Wirkung. Die Lehmbauarbeiten werden durch Hubert Heinrichs, Lehmbauer und Ausbilder beim DVL (Dachverband Lehm e.V.) ausgeführt.

Weitere Informationen zum Bauvorhaben gibt es auf den Seiten des Bauherren und des ausführenden Architekturbüros >>

Salzlandkreis

sußmann + sußmann

 

Weitere Informationen unter folgenden Links >>

 

Mehr Eindrücke aus Pömmelte kommen hier >>


 

 

 

Bundeskongress Heimat 2021

Nachhaltige und klimafreundliche Siedlungen – Wie wird Baukultur zukunftsfähig?

In diesem Jahr 2021 findet der Bundeskongress Heimat in der Landesvertretung NRW beim Bund statt und

steht unter der Schirmherrschaft von

Horst Seehofer, Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat.

Thema des diesjähriges Kongresses ist "Gebaute Heimat".

 

Der Bundeskongress Heimat bringt Expertinnen und Experten aus Zivilgesellschaft, Politik und Wissenschaft zusammen und stellt das Engagement in den Mittelpunkt. Ob auf dem Land oder in der Stadt: Das persönliche Heimatempfinden wird maßgeblich durch die von Menschenhand gestaltete Kulturlandschaft geprägt. Baukultur ist hierbei ein wichtiger Faktor für Lebensqualität und Identität.

Wir freuen uns über die Einladung und Möglichkeit den hier in Mitteldeutschland fest verankerten Lehmbau bekannter zu machen und das mitteldeutsche Lehmbauerbe als Beispiel vorstellen zu dürfen. Es geht um aktuelle Herausforderungen und Chancen und die Herausstellung der Bedeutung der Baukultur für uns alle.

Hier gehts zur online-Veranstaltung >>

 

YouTube-Stream Tag 1

YouTube-Stream Tag 2